Augenlasern Frankfurt

Home » Laserkorrektur

Steigern Sie Ihre Sehfähigkeit durch innovative Laserkorrektur

Die Laserkorrektur, ein Schlüsselbereich der refraktiven Chirurgie, bietet eine wirksame Lösung zur Korrektur einer Vielzahl von Sehproblemen. In unserer Praxis für Augenlasern in Frankfurt machen wir uns die fortschrittlichsten Techniken zunutze, um den Bedürfnissen unserer Patienten gerecht zu werden. Zu den verbreitetsten Methoden der Laserkorrektur, die wir anwenden, gehören LASIK und FEMTO LASIK, während TRANS PRK aufgrund ihrer Vorteile zunehmend an Bedeutung gewinnt.

Das zeichnet MAIN VISION aus:

  • 1150€ pro Auge
    (Abrechnung gemäß GOÄ)
  • Preise unabhängig von den Dioptrien
  • Kostenfreie Beratung auch am Wochenende
  • Zinsfreien Ratenzahlungen
  • persönliche Betreuung durch dem Chefarzt
    (Operation und alle Nachkontrollen)
  • Keine langen Wartezeiten

Ob Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit oder Hornhautverkrümmung – die Augenlaserkorrektur ermöglicht es uns, eine breite Palette von Sehproblemen effektiv zu behandeln. Darüber hinaus kann die Behandlung dazu beitragen, die Nachtsicht erheblich zu verbessern, und sogar die Notwendigkeit von Brillen oder Kontaktlinsen erheblich zu reduzieren.

Wenn Sie nach einer zuverlässigen Praxisklinik für Augenlasern in Frankfurt suchen, die für Qualität und Sicherheit steht, sind Sie bei uns genau richtig.

Übersicht über die Verfahren

LASIK ist ein relativ sicheres Verfahren mit geringem Komplikationsrisiko. Das Verfahren ist bei Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und Hornhautverkrümmung geeignet und kann ambulant in unserer Augenarztpraxis durchgeführt werden.

FEMTO LASIK kann zur Korrektur von Weitsichtigkeit, Kurzsichtigkeit und Hornhautverkrümmung eingesetzt werden. Die moderne Femto-LASIK zeichnet sich dadurch aus, dass der dünne Hornhaut-Flip mit einem Femtosekundenlaser erzeugt wird – und nicht mechanisch mit einem Schneidegerät. Für Patient:innen besteht hierdurch ein geringeres Risiko für Entzündungen und Infektionen.

TRANS PRK ist ein berührungsfreies Ein-Schritt-Verfahren und eignet sich insbesondere für kurzsichtige Patienten mit dünner oder unregelmäßiger Hornhaut.

augenarzt frankfurt westend 14

Warum MAIN VISION?

✓ Langjährige Erfahrung
✓ Hohe Kundenzufriedenheit
Kurze Wartezeiten
Zentrale Praxis
Modernste Geräte

+49 69 133 071 80

Für wen eignet sich das Augenlasern?

Patient:innen für eine Augenlaserkorrektur sollen mindestens 18 Jahre alt sein. Um sicherzustellen, dass sich das Auge nicht mehr im Wachstum befindet, wird empfohlen, bis zur Vollendung des 20. Lebensjahres zu warten.

Die heutigen modernen Augenlaser-Verfahren können bei Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit oder Hornhautverkrümmung eingesetzt werden. Dabei kommt es immer auf den Schweregrad der Sehschwäche an. Eine Kurzsichtigkeit kann durch Laserkorrektur bis zu -10 Dioptrien behandelt werden, während eine Weitsichtigkeit bis ca. +4 Dioptrien korrigiert werden kann.

Eine wichtige Voraussetzung für das Augenlasern ist eine gute Augengesundheit. Es dürfen keine Hornhautentzündungen oder andere Erkrankungen der Augen wie Grüner Star, Grauer Star oder AMD vorliegen. Ebenso eignet sich die Augenlaserbehandlung weniger für Patient:innen mit sehr dünnen Hornhäuten, da in solchen Fällen das Risiko von Komplikationen steigen kann.

Außerdem sollte sich die Intensität der Fehlsichtigkeit innerhalb von zwei Jahren vor der Laserbehandlung nicht deutlich verändert haben. Wenn eine starke Zunahme oder Abnahme der Sehkraft innerhalb eines kurzen Zeitraums vorkommt, ist es empfehlenswert, mit einer Laserbehandlung zu warten.

Personen mit Autoimmunerkrankungen oder Diabetes sollten ihre Eignung für eine Laserbehandlung ebenfalls sorgfältig mit einem Augenarzt besprechen. Des Weiteren spielt die Pupillengröße eine Rolle. Ist diese zu groß, kann nach der Operation eine erhöhte Blendempfindlichkeit auftreten.

Die Entscheidung, ob eine Augenlaserbehandlung für Sie geeignet könnte, hängt von der Art und dem Grad der Fehlsichtigkeit sowie weiteren gesundheitlichen Faktoren ab. Es ist also immer wichtig, sich eingehend von Fachleuten beraten zu lassen und alle möglichen Risiken zu bedenken.

Ob Sie sich für die Verfahren des Augenlaserns eignen, finden wir bei einer Voruntersuchung heraus. Letztlich kann die Laserkorrektur eine gute Wahl für Personen sein, die eine stabile Sehschwäche haben und die durch eine Brille oder Kontaktlinsen in ihrem Alltag eingeschränkt sind. Allerdings sollten sie bedenken, dass wie bei jeder Operation auch beim Augenlasern Risiken bestehen und daher die Entscheidung gut überlegt sein sollte.

Augenlasern in Frankfurt – refraktive Chirurgie bei MAIN VISION

Die Möglichkeit, die Augen lasern zu lassen, stellt eine bewährte Methode dar, Ihre Sehkraft signifikant zu verbessern und somit den Alltag ohne Brille oder Kontaktlinsen zu meistern. Bei MAIN VISION in Frankfurt bieten wir Ihnen im Bereich der refraktiven Chirurgie fortschrittlichste Augenlaser-Behandlungen an, um Fehlsichtigkeiten zu korrigieren und Hornhautverkrümmungen gezielt zu behandeln.

Unsere speziellen Augenlaser-Methoden sind schonender und schneller als herkömmliche Linsenoperationen und können dazu beitragen, Ihr Sehvermögen zu optimieren und Alterssichtigkeit proaktiv vorzubeugen.

Der Zugang zu unserer modernen Praxis in Frankfurt ist einfach und unkompliziert, da sie zentral gelegen und nur wenige Gehminuten vom Frankfurter Hauptbahnhof entfernt ist.

Unser erfahrenes und hochqualifiziertes Team punktet dabei nicht nur mit langjähriger Erfahrung, sondern legt auch Wert auf umfassende und sorgfältig durchgeführte Vor- und Nachuntersuchungen, um sicherzustellen, dass Sie mit dem Ergebnis Ihrer individuellen Augenlaser-Behandlung rundum zufrieden sind.

Die breitgefächerte Palette an Augenoperationen, die wir in unserer spezialisierten Praxis für Augenheilkunde anbieten, ermöglicht es Ihnen, herkömmliche Sehhilfen wie Brillen und Kontaktlinsen adé zu sagen und Ihre Kurz- und Weitsichtigkeit effektiv zu korrigieren. Wenn Sie weitere Informationen rund um das Thema Augenlasern benötigen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren – unser Team steht Ihnen gerne beratend zur Seite.

Wenn Sie Interesse an einer Augenlaserbehandlung in Frankfurt am Main haben, dann nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf, um ein ausführliches Vorgespräch oder eine eingehende Voruntersuchung zu vereinbaren. Wir freuen uns darauf, Sie bald persönlich begrüßen zu dürfen!“

Häufige Fragen zur Augen-Laserkorrektur in Frankfurt

Studien zufolge erreichten 92 % der Patienten, die sich einer Laser-Topografie-geführten LASIK unterzogen hatten, ein Sehvermögen von 20/20 oder besser. Aus diesem Grund sollen Sie nach der Operation keine Fernbrille mehr benötigen. Sollte eine Nachkorrektur erforderlich werden (sehr selten), profitieren Sie von unserer kostenlosen Nachkorrektur innerhalb eines Jahres.

Eine Augenlaser-Korrektur bei Mainvision in Frankfurt ist dank der betäubenden Augentropfen nahezu schmerzfrei. Es kann sein, dass Sie einen leichten Druck verspüren.

Nein. Die modernen Augenlaser-Geräte arbeiten sehr schonend und sind mit einer Vielzahl von Schutzfunktionen ausgestattet. So kann eine Laserbehandlung jederzeit unterbrochen werden und bei einer Augenbewegung unterbricht der Laser automatisch die Behandlung.

Eine Laserkorrektur führt nahezu immer zu einer verbesserten Sehkraft.

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Sofern die Hornhaut dick genug genug ist, sind auch mehrere Behandlungen mit Laser möglich.

Eine Augenlaserkorrektur kommt für erwachsene Menschen infrage, die sich durch ihre Kurz- oder Weitsichtigkeit oder durch eine Hornhausverkrümmung eingeschränkt fühlen und ansonsten gesunde Augen haben. Wichtig ist, dass die Fehlsichtigkeit in den letzten zwei Jahren stabil geblieben ist.

Mit der modernsten Technologie, dem „Eye (Pupillen-) Tracking System“, gilt eine Laserbehandlung als sehr sicher. Der Eye Tracker ist ein wichtiges Kontrollsystem während der Augenlaser-Behandlung. Er kontrolliert die Augenbewegungen des Patienten und passt die Position des Laserstrahles in wenigen Millisekunden an. Die richtige Platzierung der Laserstrahlen wird deshalb durch den Eye-Tracker gewährleistet. Durch die Eye Tracking Systeme der neuesten Generation kann das postoperative Laserergebnis nachgewiesen positiv beeinflusst werden. Deshalb sollten Sie vor Ihrer Augenlaser-Behandlung Ihre Lasik-Klinik fragen, welches Eye Tracking System verwendet wird.

Augenlasern ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem die Hornhautschicht des Auges durch einen Laser angepasst wird, um eine Korrektur Ihrer Fehlsichtigkeit zu erhalten.

Der wichtigste Unterschied zwischen LASIK und Linsenoperationen besteht darin, dass LASIK ein nicht-invasiver, laserbasierter Eingriff ist, bei dem ein Laser verwendet wird, um die Hornhaut zu formen, während Linsenoperationen ein invasiver Eingriff sind, bei dem die natürliche Linse des Auges durch eine künstliche Linse ersetzt wird. Darüber hinaus entfernen LASIK-Eingriffe keine Teile des Auges, während Linsenoperationen die natürliche Linse des Auges entfernen. Bei LASIK wird die Hornhaut an der Oberfläche des Auges bearbeitet, während bei Linsenoperationen die Linse des Auges entfernt und ersetzt wird. Während LASIK ein schneller Eingriff ist, der in nur wenigen Minuten abgeschlossen ist, dauert eine Linsenoperation normalerweise etwas länger und erfordert mehr Vorbereitung.

Der Unterschied zwischen Lasik und Femto-Lasik besteht darin, wie die Hornhaut des Auges zur Korrektur der Sehstärke vorbereitet wird. Im Gegensatz zu Lasik, bei dem ein Skalpell verwendet wird, um eine Hornhautincision zu machen, verwendet Femto-Lasik einen Femtosekundenlaser, um eine flache und präzise Hornhautaufhebung zu erzielen. Femto-Lasik ist daher eine schonendere Technik als Lasik, da der Eingriff schneller und schonender ist. Femto-Lasik ist auch für diejenigen geeignet, die eine sehr starke Korrektur benötigen, da sie eine genauere Kontrolle über die Tiefe der Hornhautaufhebung bietet.

Eine Augenlaserbehandlung ist eine Laserbehandlung, die dazu dient, Fehlsichtigkeiten zu beheben. Dies kann Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit oder Alterssichtigkeit sein.  In Frankfurt bieten wir in unserer Praxisklinik „MAIN VISION“ im Rahmen der refraktiven Chirurgie die Augenlaserbehandlung als sichere und präzise Methode an, um Kurz- und Weitsichtigkeit zu korrigieren.

LASIK Augenlasern ist eine Methode, bei der die Augen durch eine Laserbehandlung korrigiert werden, um Sehfehler zu korrigieren und auf eine Sehhilfe verzichten zu können. Die LASIK-Methode (Laser-In-situ-Keratomileusis) ist eine der beliebtesten Methoden zur Korrektur von Kurt- und Weitsichtigkeit.

Das Augenlasern in Frankfurt kann Ihnen eine schnelle und effektive Lösung für Kurz- und Weitsichtigkeit bieten. Es ermöglicht Ihnen, die Kosten für die Behandlung zu senken und Ihnen eine schnellere Genesung zu ermöglichen. Zudem bieten wir Ihnen einen Online-Termin für eine Vor- und Nachuntersuchung, um die bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

Bei der Augenlaserbehandlung gibt es einige Risiken, die man berücksichtigen muss. Dazu gehören unter anderem eine mögliche Über- oder Unterkorrektur der Fehlsichtigkeit, das Risiko einer Infektion, ein erhöhtes Risiko von Trockenen Augen sowie ein höheres Risiko einer Verschlechterung der Sehkraft.

In der Praxis-Augenklinik „MAIN VISION Frankfurt“ bieten wir Ihnen eine sichere und präzise Augenlaserbehandlung. Nach der Behandlung können viele Patienten ein Leben ohne Brille führen und ihre Sehkraft wieder optimal genießen. Unsere zufriedenen Patienten erfahren bei uns eine professionelle und kompetente Beratung rund um das Thema Augenlasern.

Die MAIN VISION Klinik Frankfurt bietet eine professionelle und sichere LASIK-Behandlung mit modernsten Technologien und modernsten Verfahren. Unser Ziel ist es, Ihnen ein besseres Sehvermögen zu ermöglichen, so dass Sie auf eine Sehhilfe verzichten können.

Die Korrektur der Fehlsichtigkeit mit modernen Lasern hält für das ganze Leben. Nur wenige Patient:innen entwickeln innerhalb von 10 Jahren nach der OP erneut eine leichte Fehlsichtigkeit.

Als erstes findet eine ausführliche Voruntersuchung statt, um zu prüfen, ob Sie für eine Augenlaserbehandlung geeignet sind. Anschließend werden die Augen mit einem Laser behandelt, um die Dicke der Hornhaut anzupassen und die Fehlsichtigkeit zu korrigieren. In der Nachuntersuchung wird die Wirksamkeit der Behandlung überprüft.

Wir haben viele zufriedene Patienten und Patientinnen im Bereich der Augenlasern- und Linsenoperationen. Wir sehen es als unsere Aufgabe an, unseren Patienten den bestmöglichen Service und die beste Behandlung zu bieten, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Die Behandlungskosten variieren je nach Eignung – Durchführung der LASIK – oder der PRK/LASEK bzw. Trans-PRK Methode zur Korrektur der individuellen Fehlsichtigkeit. Die Kosten für Trans-PRK und LASIK beginnen 1150 Euro pro Auge und Femto-LASIK bei 1500 Euro pro Auge.

Abrechnung gem. GOÄ nach Abschluss der Behandlung.

Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin.
Unsere Sprechzeiten
Montag08:00 bis 17:00
Dienstag08:00 bis 19:00
Mittwoch08:00 bis 18:00
Donnerstag08:00 bis 17:00
Freitag08:00 bis 14:00

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einem Beratungstermin für eine Lidkorrektur. 

Unser Experte Dr. Rafiezadeh hat in seiner Laufbahn bereits über 9000 solcher und anderer Operationen durchgeführt.

Lidstraffung Frankfurt

Auf unseren Seiten möchten wir Sie umfassend über die modernen Möglichkeiten der Laserkorrekturen informieren.

Sie wünschen direkt einen Beratungstermin? 
Rufen Sie uns an: 069-13307180

Augenarzt Frankfurt Laser

Auf unseren Seiten möchten wir Sie umfassend über die Möglichkeiten eines Linsenaustauschs informieren.

Sie wünschen direkt einen Beratungstermin?
Rufen Sie uns an: 069-13307180

augen linsen Yuganov Konstantin shutterstock.com

Durch regelmäßige Vorsorgetermine können Augenerkrankungen häufig frühzeitig erkannt und verzögert oder vermieden werden.

Augenarzt Frankfurt Untersuchungen
Kontakt zu Mainvision

Kontakt zu Main Vision

Telefon: 069-13307180
E-Mail: info@mainvision-augenarzt.de